Warum nicht mal zum GTÜ???

27. Juli 2014

Wenn sich jemand über TÜV und Dekra aufgeregt hat, wegen zu langer Wartezeiten oder nicht grade freundliche Prüfer,  dem empfehle ich doch mal den GTÜ zu besuchen.

Genauer: Kipp Michael Dipl.-Ing. KFZ-Ingenieurbüro, 33689 Bielefeld,  Gildemeisterstr. 135

Abgesehen von guten Sprüchen und Scherzen, bekam ich auch noch hilfreiche Tipps die nicht von nur technischer Seite hilfreich sind, sondern auch einer Fahrschule, Polizei, ADAC oder ACE nix nachstehen.

Wer hat denn gewusst, dass das Fahren mit Winterreifen am PKW in Italien dem Geschwindigkeitstyp entsprechen muss, oder dass die Warnweste im Auto in Österreich in der Seitentasche der Fahrer- bzw. Beifahrertür gehört??
Ich nicht. Obwohl ich Mitglied und Leser eines Automobilclubs bin und die mir zugesandte Zeitschrift regelmäßig  lese.

Ich werde dem Kfz-Ingenieurbüro Kipp des Öfteren einen Besuch abstatten.

Frei nach dem Motto: „Was gibt’s Neues??“  Ich wette, ich kriege bestimmt wieder einiges zu hören.

Sein Sohn, der auch in dieser Branche tätig ist, steht ihm nix nach. Tja, wie der Vater so der Sohn 🙂
Weitere hilfreiche Infos werde ich natürlich weiterverbreiten

Infos:
http://partner.gtue.de/Presentation/FilialFinder/GTUEMobile/Home/Details?SingleSlotGeo=sennestadt&LocX=8.58958&LocY=51.92652&BranchCodes=GTUE%7CGTUP&Mode=Kfz&ID=OLOR0C1263LJB98

Tschö
Freaggle