Saurierspuren in den Meller Bergen

10. Mai 2013

Oder besser gesagt: "Dinosaurierfährten von Barkhausen". An eben jenen kamen wir neulich bei einer kleinen Runde durch die Meller Berge vorbei.

PANO_20130505_152350

Erst tauchten ein paar Schilder "Saurierspuren" auf - da fängt man ja schon an zu grübeln (und stellt sich riesige Krater vor). Beim Stop auf dem Touri-Parkplatz vor Ort konnten wir das Geheimnis lüften. Es sind Spuren, die ähnlich wie Fossilien im Laufe Millionen von Jahren versteinert sind. Das witzige daran ist, dass durch die Erdplattenaufstauung (der Meller Berge - bzw. Hügel) die Spuren mittlerweile fast hochkant im Berg stehen. Die Schilder drumrum erklären wunderbar, wie alles passierte - und was dort wann geschah. Zwei lebensgroße Dinofiguren wurden auch aufgestellt - sehr beeindruckend, wenn man verbildlicht bekommt, wie riesig die Viecher waren (allerdings auch nicht so groß, dass sie "kratergroße" Spuren hinterlassen 🙂 ). Auf jeden Fall mal nen kleinen Stop wert, wenn man mal in der Nähe ist.