Asphaltpiraten (Vater+Sohn) - Wir über unsere ErFAHRungen:

12. Oktober 2008

Herbst-Tour

herbstrbbiketour98000Dank der herrlichen Farben der Natur zu dieser Jahreszeit kamen heute richtig herbstliche Gefühle auf. Quer durchs Paderborner Land, Diemelsee, Richtung Sauerland und mit nem Abstecher übers Rothaargebirge zurück (~370km). Endlich wurde die GPZ mit 98000 km in der Garage abgestellt.

Mehr lesen

9. Oktober 2008

10 Jahre Insel für M`ped Fahrer

Ein Biker ist vor 10 Jahren auf einer einsamen Insel gestrandet. Eines

schönen Tages steht er am Strand und schaut aufs Meer. Auf einmal sieht er, wie etwas auf die Insel zuschwimmt. Er denkt sich, ein Boot kann es nicht sein, zu klein. Also wartet er weiter. Irgendwann kommt eine wunderschöne Taucherin aus dem Wasser gestiegen. Der Neoprenanzug schmiegt sich eng an ihre traumhafte Figur. Der Biker ist absolut baff. Da fragt ihn die Taucherin: 'Wann hast du zuletzt eine Zigarette geraucht?' Der Biker: 'Vor 10 Jahren, bevor ich hier gestrandet bin.'

Die Taucherin macht an ihrem Taucheranzug eine Tasche auf und holt eine Zigarette heraus, gibt sie dem Biker. Dieser zündet sie an, nimmt einen tiefen Zug und sagt:' Aaahh, tut das gut.' Die Taucherin fragt ihn: 'Wann hast du zuletzt einen Schluck Alkohol getrunken?' Der Biker: 'Vor 10 Jahren, bevor ich hier gestrandet bin.' Die Taucherin greift zu einer anderen Tasche an ihrem Taucheranzug, holt einen Flachmann heraus und gibt ihn dem Biker. Dieser nimmt einen kräftigen Schluck und meint: 'Aaahh, tut das gut.' Die Taucherin macht den Reisverschluss von ihrem Neoprenanzug auf und zwei, riesige, feste, wohlgeformte Brüste springen heraus. Die Taucherin fragt: 'Wann hast du das letzte mal so richtig deinen Spaß gehabt?'

Der Biker: 'Ach komm, sag bloß du hast ein Mopped dabei...'

Mehr lesen

9. September 2008

29. Februar 2008

10. Februar 2008

Mittelpunkt von Lippe gesichtet :-)

Schönste Sonnenstrahlen luden uns ein... und da lässt man nicht lange bitten...
Nachdem wir letztes Jahr vergebens den "Mittelpunkt von Lippe" gesucht haben (die Touren waren trotzdem super), beginnt dieses Jahr gleich mit Erflog in dieser Hinsicht!!

mvlDieser, noch ziemlich kleine Baum, soll es sein! Von Radio-Lippe Hörern gewählt!
übrigens...: Lippe ist so bedeutend, dass sein Wappen "Lippische Rose" im Wappen des Landes NRW auftaucht...

mehr infos:
http://www.mathematische-basteleien.de/geomittelpunkt.htm

>hier gibts alle bilder<

 j schicke aussicht

pic_0621_resize.JPGund nochmal... bis zum Arminius..ähm Hermann!

Mehr lesen

30. Januar 2008

Köterberg 2008 – Der Bericht

Schon wieder ist ein Jahr um und was liegt an?
Freaggle und die Ausfahrt zum Köterberg und viele kommen mit. Diesmal am 13.01.2008. Mal sehen wer mit kommt. Sch…… Winter, Kälte, Nässe. Auf der Nikolausparty kamen Turtle und Ossi schon ran: „Na wieder 2te Januarwochenende??“ – „Klaro“ Buddha .. dröhnende Bassstimme aus dem Hintergrund: „Ich auch“ Das netteste war Angelikas Stimme: “Wenn´s Wetter schön ist komm ich auch mit“ ?!?! Wetter schön ?!?! Wer kann das denn Ende Dezember schon voraussagen? Aber bitte!! Wann geht´s los?

Mehr lesen

13. Januar 2008

KÖTERBERG

kopie-von-pic_0569.JPGStrahlender Sonnenschein begleitete uns heute zum Köterberg. Am Herman vorbei straight zum Berg...

Mehr lesen

9. Januar 2008

Platz 1: Motorradfahren

Platz 1: Motorradfahren – Der Körper als Knautschzone

Mit Abstand das gefährlichste Hobby ist Motorradfahren! Allein letztes Jahr starben auf Deutschlands Straßen 793 Motorradfahrer.

Mehr lesen

9. Januar 2008

Köterberg 2008

köterberghausAuch dieses Jahr frieren wir uns wieder etwas ab, was wir noch brauchen tun.. 🙂

Daher treffen wir uns am Sonntag (13. Januar) auf dem meißnerischen Hof, Abfahrt ist um 11.00 Uhr! Kaffee, Tee etc sind vorhanden und verhindern den "Kaltstart".
Der Wettermensch sagt 6° und trocken! Wir sehen uns oben!

Bilder von 2007

Mehr lesen

7. Dezember 2007

Nuklear!!!

nc

Son Teil hätte ich gern im Motorrad.. gibts eigentlich Strahlenanzüge mit Protektoren???

Ach.. und diesen in der Garage... zum Thema alternative Antriebe... 😀

nucleonFord Nucleon
The Nucleon, a 3/8-scale model, provided a glimpse into the atomic-powered future. Designed on the assumption that the present bulkiness and weight of nuclear reactors and attendant shielding would some day be reduced, the Nucleon was intended to probe possible design influence of atomic power in automobiles.
The model featured a power capsule suspended between twin booms at the rear. The capsule, which would contain a radioactive core for motive power, would be easily interchangeable at the driver's option, according to performance needs and the distance to be traveled.
The drive train would be part of the power package, and electronic torque converters might take the place of the drive-train used at the time. Cars like the Nucleon might be able to travel 5,000 miles or more, depending on the size of the core, without recharging. At that time, they would be taken to a charging station, which research designers envisioned as largely replacing gas stations.
The passenger compartment of the Nucleon featured a one-piece, pillar-less windshield and compound rear window, and was topped by a cantilever roof. There were air intakes at the leading edge of the roof and at the base of its supports.
Cars such as the Nucleon illustrate the extent to which research into the future was conducted at Ford, and demonstrate the designer's unwillingness to admit that a thing cannot be done simply because it has not been done.

Mehr lesen