Das war´s mit Metzeler

3. Dezember 2012

Die neue Pelle

Jetzt reicht´s !!
Nach etlichen tausend Kilometern habe ich die Faxen dicke.

Metzeler  hat sich im Laufe der Zeit zu einer verbraucherunfreundlichen Marke entwickelt.
Zu Beginn dieser Reifenwahl hielten die Reifen vorn und hinten doppelt so lange wie der letzte Satz.
Der Preis ist auch noch überproportional gestiegen. Ich brauch doch keine Einzelanfertigung.
Meine Datenbank belügt mich nicht.
Mein Fahrstil hat sich auch nicht gravierend geändert – es werden nur die Kilometer mehr.

Ab jetzt wird der Michelin Pilot Aktiv getestet und ein Erfahrungsbericht wird folgen.
Soviel ist jetzt schon positiv. Der komplette Reifensatz ist um einiges günstiger als die Vorgängermarke.
Freaggle

05.05.13 - Nun ist schon einiges abgespult und die Pellen gefallen mir immer besser. Jeder von uns hat seine Hausstrecke zum Testen - mein Grinsen wird immer breiter ( wenn denn da die Ohren nicht wären 🙂 ). Guter Letzt hat mich eine Kreisbahn voll überzeugt. Warum bin ich nur so lange den Metzeler gefahren - Ich Vollhorst.