Kategorie Archive: Spaß

Lustiges

22. Mai 2013

Offtopic: Fahrrad-Draisine in Rinteln

logoFreaggle ist ja Eisenbahn-Fan. Daher gabs zum Geburtstag nen Gutschein für eine Fahrraddraisinen-Tour im Extertal. Pfingstmontag sah es erst ziemlich nass aus, zum Glück bliebs aber den Tag über trocken von oben.

fahrrad_daisiene_06Knapp 10.15 Uhr Ankunft am Bahnhof in Rinteln, nach einer kurzen Einweisung konnten wir uns auch schon ein "Bike" schnappen und losradeln. Sicherheitshalber haben wir uns schonmal mit Regenkombis ausgestattet, falls das Wetter doch nicht hält. Also los - vier Leute auf einer Draisine - zwei davon strampeln. Der 18,1km lange Hinweg geht bergauf - fast konstant... zwar nur ~1%, spätestens nach der Hälfte fühlt sichs aber ehr an, als würde man senkrecht nach oben radeln. Die Anfangseuphorie war spätestens nach dem ersten Pitstop nach rund 9 km verflogen und man fühlt sich ehr wie auf einer "The-Biggest-Loser"-Challenge. Die Gleise laufen teils parallel zur Straße, manchmal auf quer über die Straße mit einer Draisinen-Ampelanlage, die zum Glück relativ schnell grün schaltet.

Mehr lesen

10. September 2012

14. August 2012

Motorradurlaub 2012 – Schottland

May the Sun be in your face

and the wind in your bag

 

Nachdem wir in den letzten Jahren die Alpen in fast jeder Region besucht und befahren haben, war diesmal ein neues Ziel im Visier. Großbritannien – genauer Schottland.

Mehr lesen

16. Mai 2012

Minirocker-Treffpunkt

Milch zapfen

Ich denke in Schloß Holte – Liemke gibt es für Motorradfahrer einen neuen geilen Treffpunkt in der Kattenheide 18:

Bei Dreischalücks täglich von 6:30 bis 20:00 Uhr

Eine Milchbar – ja – eine Milchbar mit frisch gezapfter gekühlter Milch.
1 Liter kostet 80 Cent. Und wenn ich den Automaten nur mit 20 Cent bestücke bekomme ich dementsprechend auch nur 250 ccm
also ein viertel Liter.

Ein Trinkbehältnis für Sofortgenuss sollte mitgebracht werden.
Für weiterführenden Transport wird 1 Euro für eine nostalgische Glasflasche oder 50 Cent für eine PET Flasche erhoben.
Die ist so was von lecker und als Treffpunkt ideal, weil man niemanden stören kann.
Auf jeden Fall werdet Ihr die Asphaltpiraten dort öfter antreffen – das ist amtlich.
Grins
Freaggle

Die Milchbar

Mehr lesen

12. Mai 2012

Sauwetter ist Bauwetter

Das Vorbild

Es ist wie es ist.
Draußen regnet´s in Strömen also wird gebastelt.
Die Planung stand schon lange nur an der Umsetzung haperte es.
Die Idee ist allerdings vom Falzarego-Pass in Südtirol abgekupfert.
Naja… für ganz Genaue ist es ja in Veneto.
Material ist da – also los.
Die Größe hat Cappo mit dem Rechner umgerechnet .. und das vom Foto.
Nach Stundenlangen sägen, schleifen, bohren und malen – zusammenbauen, demontieren, kaputtmachen und wieder reparieren ist das erste von mehreren Werken geschafft.

Und wieder heißt es : Während des Projektes entsteht schon das Nächste.
An Verbesserungsvorschlägen und Ideen mangelt es hier nicht.

Mal sehen wie lange es im Garten stehen bleibt.
Grins –
Freaggle

Mehr lesen

30. November 2011

Hundehügel, auch bekannt als Köterberg

Wenn´s Wetter wegen Schnee keinen Strich durche Rechnung macht plane ich die Ausfahrt am 08.01.2012. Treffen hier mit heißem Kaffee, Kakau oder Tee…. Ab 09:30 Uhr. Die Suppe gibs auf´m Berg.

Abfahrt geplant so um 10:30 Uhr wie immer. Das wäre dann die 14.te 2. Januarwochenende Köterbergfahrt. Bin gespannt wie ein Flitzebogen….

TSchö, Freaggle

Den Bericht vom letzten Jahr gibts hier

Mehr lesen

2. September 2011

Untermotorisiert & überbestraßt


Von der Mönke-Siedlung in Senne Richtung Ostwestfalendamm gings fröhlich munter über die rund 7 Kilometer der neuen A33. Die offizielle Freigabe für Fahrzeuge aller Art erst im Herbst 2012. Momentan trifft man auf dem breiten Asphaltteppich alles Mögliche: Tiere, Kinderwagen, Mütter, Radler, Füßgänger, Jogger .. und Bauteile sowie Maschinen. Zur bald fertiggestellten OWD/A33 Brücke löst sich der schicke Straßenbelag dann in Schotter auf. Nach der Brückenbesichtigung gings über die Winterstraße zur goldenen Möwe -> Eisreserven auffülen.

Mehr lesen

3. Dezember 2010

Stell dir mal vor…

Das Leben sollte mit dem Tod beginnen,nicht andersherum!! Stell Dir mal vor...Du liegst six feet under,es ist dunkel und muffig und dann gräbst Du Dich ans Licht.Dort angekommen gehst Du ins Altenheim,es geht Dir von Monat zu Monat besser,Du wirst rausgeschmissen weil du zu jung wirst,spielst danach ein paar Jahre Golf bei fetter Rente,kriegst eine goldene Uhr von Deinem Arbeitgeber und fängst an zu arbeiten.Nachdem Du damit fertig bist, gehst du auf die Uni.Du hast inzwischen genug Geld um das Studentenleben in Saus und Braus zu genießen,nimmst Drogen,hast nur Frauen im Kopf und säufst Dir die Hucke voll.Wenn Du davon so richtig stumpf geworden bist wird es Zeit für die Schule,die natürlich mit einer einwöchigen Klassenfahrt beginnt.In der Schule wirst Du von Jahr zu Jahr blöder bis du auch hier wieder rausfliegst mit einer riesigen Tüte Naschkram.Danach spielst du noch ein paar Jahre im Sandkasten,dann dümpelst Du 9 Monate in einer Gebärmutter herum und beendest Dein Leben als ORGASMUS!

Mehr lesen

17. November 2010

15. August 2010