Kategorie Archive: GPZ

About the GPZ

4. Januar 2012

Die Kawa bei Spritmonitor

Ich bin mal von der Excel-Tabelle auf ne Website umgesprungen, um die Kosten für die GPZ zu listen. Die alte XLS konnte ich importieren und notfalls kann ich sie mir auch wieder zurückexportieren.

Spritmonitor.de <- Klick

Mehr lesen

11. August 2011

Cercando il sole

Auf der Suche nach der Sonne

Mittlerweile ist der Alpenurlaub 2011 auch schon wieder 2 monate her. Zu berichten gibt es einiges, aber die Zeit, alles aufzuschreiben fehlt. Das Video (bzw den "Trailer") gibts jetzt aber zum angucken! Also viel Spaß bei gucken und nachmachen!

Route: Bayrischer Wald (Deutschland), (Tschechien), Ober-/Niederösterreich + Steiermark + Wörthersee (Österreich), Karawanken (Slowenien), Friaul + Gardasee + Südtirol (Italien), Bodensee (D).

Facts:

Kilometer gesamt: 4096
Fahrzeit gesamt: 275 Std.
Kosten (pro km/pro Std.): 0,26 € / 3,80 €
Ölverbrauch (GPZ/XJ): 0,5 l / 1,2 l

Cercando il sole from Heiko813 on Vimeo.

Mehr lesen

28. Mai 2011

Kette reinigen mit S100

Die Kette der GPZ hat über  50000 runter - wohl größtenteils dank Scottoiler. Nu gabs nen neuen Hinterreifen und bei der Gelegenheit habe ich die Kette mal gereinigt. Da dacht ich, um die Kette, bzw die Gummis, zu schonen benutzte ich mal richtigen Kettenreiniger. Also ne dose s100 geholt und benutzt. Ich muss sagen, dass Zeug is ja voll daneben. Backofenspray...  Auftragen klappt zwar gut, aber abtragen tut das nichts. Ich hab dann noch mitn Pinsel beigesessen, das hat nicht wirklich mehr gebracht. Im Endeffekt bin ich auf die bewährte Alternative, dem Diesel, ausgewichen - besser gesagt nen großen Schluck Heizöl (Petroleum is leider nicht im Haus). damit gings wunderbar und die Kette "funkelt" auch wieder. Ebenso das Ritzel. Anschliessend noch ordentlich abgespült und neu eingeschmiert, wunderbar. Den 10er für das s100 hätt ich mir definitiv sparen können.

Mehr lesen

9. Mai 2011

Die CDI mal wieder

Tjo, trotz dem schönen Wochenende mit reichlich Kilometer, gabs auch Negatives. So machte die GPZ die Anzeichen, dass die CDI wiedermal durch ist. Zum Glück kannte ich die Symptome (mehr oder weniger zum Glück, hätte ich nicht haben müssen *g) und hab erstmal alle möglichen Steckverbindungen gecheckt und gekontaktsprayt. Leider erfolglos - also ne neue CDI* rangeschafft, gleich bei dem Unterfangen mal neue Zündkerzen** spendiert und nun rennt die Kleine wieder wie neu! Ich hatte zwar erst 160k mTestkilometer heute, aber die waren drehfreudig und ohne Aussetzer! Fett!

*= Ich hab ne Runde mit den Iridium Zündkerzen geliebäugelt, aber mich im Endeffekt doch wieder für den Standard entschieden. Hat immer gehalten und war top, warum ändern (nervertoucharunningsystem-philosophie).

**= Die CDI hab ich via Ebay, "EX500A CDI" Suche, Artikel nach Entfernung gefunden und beim G-A-B-Bikeshop für 60 humane Schleifen gekauft. Der Laden ist super, schaut mal rein wenn ihr gebrauchte Töff-Teile braucht. www.gab-bikeshop.de - G-A-B Bikeshop, Horstheider Weg 102, 33613 Bielefeld, Telefon: 0521|9892001

Mehr lesen

5. Mai 2011

Rahmenschraube

Da ist mir letztens aufgefallen, dass die Rahmenmutter an der GPZ an ihrem Halter einen Riss quer durch hat. So wie er aussieht, ist der Riss auch schon einige Zeit da, woher keine Ahnung. Hab diese Befestigungsmöglichkeit nie benutzt und da die Koffer nun zum Zubehör gehören, ist mir das beim montieren aufgefallen.

Nun habe ich ne zusätzliche Mutter auf den Halter geschweißt (Nein, ich bin kein Schweißer, sieht man, ich weiß). Hat den Vorteil, dass ich den kleinen Abstandshalter vom Kofferträger nicht mehr brauche 🙂

Just fertig mit dem Unterfangen, bröselt mir die Aufhängung der Seitenverkleiung teilweise entgegen - nun habe ich für beide Seiten ein Blech nachgebogen und die Bohrungen der Seitenverkleidung so gestärkt. Das hat sich wohl alles dank 2-Zylinder losgerappelt in den ganzen Jahren und Kilometern.

P.S. Am Wochenende ist HIBU!

Mehr lesen

15. April 2011

Route des Grandes Alpes – Wir col’en weiter

Nach nun knapp 9 Monaten gibts endlich den Trailer für das Video. Leider gibts das ganze Filmchen nicht online, aber wer uns kennt kanns gerne mit uns ansehen. 8 Minuten aus der Tour, die hier schon ausführlich beschrieben wurde. Viel Spaß beim gucken!

Mehr lesen

3. April 2011

Koffer für die GPZ

Die Kawasaki hat ein Satz Koffer mit Trägern spendiert bekommen. Die ganzen Jahre mit den ollen Packtaschen waren echt lästig und da sie Route des Grandes Alpes nicht überlebt haben, wurde es Zeit für was Neues. Und sicher nicht wieder "Stofftaschen" - sondern dichte, feste Koffer. Seit letztem Jahr habe ihc nun Ebay beobachtet und nichts gefunden. Aber das GPZ Forum hat abhilfe geschaffen. Tim hat sich kurz nach der Frage gemeldet und mir seine für 150 Euro plus Versand verkauft. Abenteuerlich verpackt kam das Paket an, aber große Teile brauchen eben großes Stauvolumen.

Da ich nicht scharf auf den Top-Case Träger bin und vorallem keine Lust habe, immer mit den Kofferträgern rumzudüsen, musste ich mir als "Zubehör" vier Abstandshalter besorgen und die Blinker kürzen. Knapp an die 24cm Mindestvorschrift für Blinkerabstand. So kann ich die Koffer mit drei Schrauben pro Seite fix abmontieren und anstelle des Top-Case Trägers den Haltebügel an der GPZ 500 S lassen.

Nun sind die beiden Givis montiert und werden Probegefahren. Mal die "neuen" Fahreigenschaften checken und die Grenzbereiche finden.
Fazit: Nächstes mal gibts gleich beim Kauf Koffer dabei
🙂

Mehr lesen

13. März 2011

Meller Berg(e)rennen

Das Wetter wird besser und die Sonntage verlocken zum Fahren. Heute waren die Meller Berge das Zielgebiet. Locker weg über die Landstraßen bei Steinhagen zur Friedrichshöhe hoch und über Bad Laer und Iburg Richtung Borgloh. Der Osning-Route ("..Den hügeligsten Teil der drei Routen..") entlang, dort wo die Bergrennen stattfinden. Osnabrück hat die Gegend nett Beschildert. Man braucht eigentlich nur den riesengroßen Routenschildern folgen. (Infos hier). Schöner Straßenbau, allerdings mit 50km/h Geschwindigkeitsbegrenzung an Sonn- und Feier.. blaa halt immer dann wenn man Zeit zum Motorradfahren hat.

Wir sind durch Holte gefahren. Nicht wie jeden Tag durch die Holte. Sondern durch die Stadt .. bzw ehr das Dorf.. "Holte". Die haben kein Schloß, aber dafür ne Burgruine. Da denkst man sich als Schloß Holter doch: "Ha, wir haben nen Schloß, die nicht!" Nix da, auf dem Ortsschild steht Königreich Holte. Ausgleich xD

Erwähnenswert ist allemal der Besuch im Dückinghaus. Das Essen und die Getränke werden via Modellbahn serviert. Das Hotel anbei ist in modernen Schlafwagen gestaltet und der ganze Hof eisenbahnig geil dekoriert. (mehr hier).

Unspektakulär gings über die Osnabrücker Bramgau-Route zurück, weiter über Borgholzhausen und Bielefeld Hohberge. Die neue Bremsscheibe der GPZ ist endlich voll funktionstüchtig, die Klötze dann wohl auch und der Reifen ist zwar benutzt, aber - auch temperaturbedingt - nicht wirklich eingefahren. Zusammen hat der Verschleißkram übrigens ~230 Euro gekostet. Viel Spaß bei euren diesjährigen  Kilometern.

Mehr lesen

24. August 2009

JUBILEE – 122222km + KupplungFlutschung

23082009

122222 km für die XJ - TREUES DING 🙂

Zudem gabs für die GPZ ne neue Kupplung. Roundabout 105 Euro für Lamellen, Ölfilter, Öl und Dichtung bei Louis! Die Gänge flutschen jetzt wieder butterweich! 🙂 Ganz nebenbei wars der erste Besuch bei der neuen Louis-Filiale in Bielefeld!

22082009873

Mehr lesen

14. Juni 2009