Kategorie Archive: GPZ

About the GPZ

19. April 2013

Eisdiele in Beckum und Möhnesee

Die Sonne lässt sich ja nun endlich Blicken - perfekt für eine kleine Runde Mopped-Fahren. Erstmal Richtung Beckumer "Berge", dann nen Pitstop bei der Eisdiele mit dem guten Manuel Kaffee. Weiter über eine schicke kleine Straße Richtung Herzfeld (bzw. Lippborg) bis wir dann am - wie erwartet - völlig überfüllten Möhnesee ankamen. Zurück gings durch Warstein - und das Beste: Endlich wieder gute Temperaturen für die Reifen. 😉

Mehr lesen

6. April 2013

Osterrunde

Im GPZ Doppelpack gings Ostern ne kleine Runde durch Lipperland...

Mehr lesen

4. April 2013

Wasserpumpe Kawasaki GPZ 500 S EX500A

Die Kawa leckte Ende der letzten Saison. Kurzerhand habe ich mir über Ebay die notwendigen Teile für die Reparatur bestellt. Das "Wasserrad", den Zwischendeckel und die dazugehörigen Dichtungen.

Beim Demontieren ist sofort die gebrochene Ecke im Zwischendeckel aufgefallen. Die Teile wurden ordentlich gereinigt, geschliffen und anschließend alles wieder rechtsrum zusammengebaut. Hoffen wir mal, dass es nun dicht ist!

 

Mehr lesen

13. Januar 2013

Januar² 2013

Am zweiten Januar-Wochenende diesen Jahres gings nicht ganz bis zum Köterberg. Die Gruppe spaltete sich schon früh und am Hermannsdenkmal haben wir dann nach einer Rutschpartie beschlossen, die Tour dieses Jahr abzukürzen. Daher gings heute nur knappe 50km quer durch die leise rieselnden Flocken.

EDIT 19.1.2013: Neue Bilder von Sporty zugefügt

Mehr lesen

14. August 2012

Motorradurlaub 2012 – Schottland

May the Sun be in your face

and the wind in your bag

 

Nachdem wir in den letzten Jahren die Alpen in fast jeder Region besucht und befahren haben, war diesmal ein neues Ziel im Visier. Großbritannien – genauer Schottland.

Mehr lesen

3. Juni 2012

GPZ500S Kettensatz

Alt gegen neu

Da gabs vor dem Schottland-Urlaub doch noch nen neuen Kettensatz. Der TÜV hats ja auch beanstandet und das Ritzel vorne sah echt nicht mehr gut aus. Bei Louis per Express-Versand in einem Tag, für 5 Euro extra. Gesamt 110 Euro. Der X-Ring D.I.D. Kettensatz (520VX/E (104/16/42) - Glieder, Ritzelzähne,Kettenradzähne) ging wunderbar drauf, ca. 2 Stunden Arbeitszeit.

Mehr lesen

30. Mai 2012

TÜV für die GPZ

Nachdem ich gestern vergebens um 17.30 Uhr beim TÜV war, der aber nur bis 17 Uhr Dienst leistet - bin ich heute morgen wieder hin... um zu erfahren das da noch LKWs vor mir sind und ich über ne halbe Stunde warten muss. Kurzerhand bin ich zur DEKRA in der Autostraße gefahren und kam dort auch flott dran. Guter Dinge trat ich mit der GPZ zum vorsingen an.

TÜV TÜV TÜV

Mehr lesen

28. Mai 2012

Kaiser-Wilhelm-Denkmal

Eine kleine, sommerliche Runde zum Kaiser-Wilhelm-Denkmal an der Porta Westfalica gabs an Christi Himmelfahrt. Lange her war der letzte Besuch dort. Und er steht immernoch da und hat sich tatsächlich nicht bewegt. Auf jeden Fall mal einen Ausflug wert. Es heisst übrigens "an der" Porta Westfalica, da dies das Durchbruchstal der Weser zwischen Wiehengebirge und Wesergebirge ist 🙂


Größere Kartenansicht

Mehr lesen

13. Januar 2012

Nachtrag zum Köterberg

Danke an Sporty für die nachgesendeten Bilder. Und damit auch ihr was davon habt, bittesehr:

Mehr lesen

8. Januar 2012

Traditionelle Sasioneröffnung 2012

Regen statt Schnee - so scheint ja bisher das Motto des Winters zu sein. Und genau so war auch heute die Wetterlage zur ersten Ausfahrt dieses Jahres. Es erinnerte son bisschen an den letzten Italienurlaub.

Rastplatz an der B1

Zur Kaffeerunde begrüßten wir Fegermanni, Guzzi, Sabrina und Kai. Den dicken Schauer warteten wir noch ab und sind dann los. Der angestammte Rastplatz an der B1 ist wieder freigegeben (letztes Jahr war er ja gesperrt), die Pause dort war aber recht kurz, da der Regen uns überflog und stärker wurde. Unterwegs begegneten wir keiner Maschine, auf dem Köterberg ließen sich aber vereinzelt Biker sichten. Ein ziemlich scheues Volk zu dieser Jahreszeit - manche sollen sogar Winterschlaf halten!

Kaffee an der Tanke

Die Tankstelle in Wöbbel brachte mich zum Schmunzeln. Kaffeepreis auf der Spritkostentafel (Bild). Wer morgens erstmal nen Reservekanister von dem schwarzen, psychotropen, koffeinhaltigen Heißgetränk braucht, kriegts da wohl aus der Säule zum "Literpreis" 😉 Weniger zum Schmunzeln war der weihnachtlich-neue Vorderreifen auf der GPZ. Die Noppen sind immernoch dran - ein ungutes Gefühl, mit frischen Gummi bei Regen unterwegs zu sein und der Reifen raut nichtmal auf. Nicht nur dank der angefutterten Weihnachtskilos wurde aber doch genug Grip aufgebaut.

Die Suppe und der "Stramme Max" schmeckten gut, wurden allerdings von einer recht "gestressten", trotzdem freundlichen, Kellnerin gebracht. Jeder hat ma nen schlechten Tag... Die Gruppe trennte sich vorm Truppenübungsplatz - noch volltanken und ab ins Warme.

Distanz: 142km - Dauer: 3:18 Stunden - Durchschnitt 43 km/h - 1:23Minute je km

Die Runde... hin und zurück den gleichen Weg

Mehr lesen